Monthly Archives: November 2012

Die Arbeitsgemeinschaft Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage erhält den Elisabeth-Weinberg- Preis

Am vergangenen Sonnabend wurde die Arbeitsgemeinschaft in einem feierlichen Rahmen im Quaet-Faslem-Haus ausgezeichnet.

Die Arbeitsgemeinschaft wird seit ihren Anfängen von Frau Bebing und Frau Langrock betreut.

Mehmet Yurtgül, Julia Wegener und Sören Speckmann vertraten an diesem Abend die Arbeitsgemeinschaft und stellten vor, wie die Schloss-Schule Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage geworden ist und welche Aktivitäten bisher stattfanden und zukünftig stattfinden sollen. Als Mitglieder der ersten Stunde waren zur Preisverleihung die ehemalige Schülerin Nevin Bichou und der ehemalige Schüler Dominik Hausmann anwesend.

Die Jury vertrat die Auffassung, dass die Jugendlichen diesen Preis verdient haben, da sie mit einer ganzen Reihe von Aktivitäten für eine breite Unterstützung gesorgt haben. Die Jury war insbesondere von den vielen Ideen und der Eigeninitiative der Schüler beindruckt. In der verliehenen Urkunde ist zu lesen: „ Die Jury zur Vergabe des Elisabeth-Weinberg-Preises würdigt die Arbeitsgruppe mit einem Preisgeld von 800 Euro. Die Jugendlichen engagierten sich in besonderer Weise und mit sichtbarer Eigeninitiative für die Anerkennung ihrer Schule als Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage.“

 

Wir gratulieren euch und sind stolz auf euch!

 

Hier gehts zum Videobeitrag zur Preisverleihung.